Nahe-dem-Herzen.de

23. Freckenhorster Marientagung, 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

sehr herzlich laden wir Sie zu dieser theologisch-religiösen Studienwoche ein. Zum 23. Mal findet die Freckenhorster Marien-Tagung in der Kath. Landvolkshochschule statt. Auch für das Jahr 2014 konnten wir hoch qualifizierte Referentinnen und Referenten gewinnen.

Neben Vorträgen und Gesprächen sowie Vermittlung theologischer, religiöser Inhalte werden wir jeden Morgen die Eucharistie mitfeiern und nach dem Abendessen den Rosenkranz beten. Es bleibt auch genügend Raum und Zeit zum persönlichen Gebet, zum Meditieren, zum Austausch, Spazierengehen und Kennenlernen der näheren reizvollen Umgebung.

Freundlich bitten wir Sie, in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis empfehlend darauf aufmerksam zu machen.

 

Michael Gennert Klaus Woste

- Direktor der LVHS - - Seminarleiter -

 

Programm

Samstag, 1. März 2014

14.30 UhrAnreise, Willkommenskaffee,

Kaffeebuffet

15.30 UhrBegrüßung in der Gartenhalle

15.30 UhrVortrag Sr. Hiltrud Gutjahr, Rüdesheim

„Maria in der Kirche nach der

hl. Hildegard, Kirchenlehrerin“

18.00 UhrAbendbuffet

19.00 UhrHl. Messe

danach Rosenkranzgebet und

gestaltete Eucharistische Anbetung

 

Sonntag, 2. März 2014

07.30 UhrHl. Messe

anschl. Frühstücksbuffet

09. 30 UhrVortrag und Film:

Berthold Pelster, Kirche in Not, München

„Die barmherzige Jungfrau von El Cobre – Mutter aller

Kubaner.“

Filmreportage über das kubanische Volk.

12.00 UhrAngelus, Mittagsbuffet

15.00 UhrVortrag Pater Rudolf Parth, CM, Graz

„Maria schenkt das Leben.“

18.00 UhrAbendbuffet

19.00 UhrRosenkranzgebet

19.30 Uhr Vortrag Dr.med. Angelika Pokropp-Hippen

„Die Philosophin und der Löwe -

hl. Edith Stein und sel. Kardinal von Galen

lebendig in Gott.“

Montag, 3. März 2014

07.30 UhrHl. Messe

anschl. Frühstücksbuffet

09.30 UhrVortrag Pfarrer Heinrich Ant, Barweiler „Das Kreuz, Baum des Lebens,

Maria unter dem Kreuz.“

12.00 UhrMittagsbuffet

15.00 UhrVortrag Prof. Dr. Klaus Berger, Heidelberg

„Mutter der Lebendigen.

Maria in der äthiopischen Liturgie.“

18.00 UhrAbendbuffet

19.00 UhrRosenkranzgebet

19.30 Uhr Thema der Marientagung 2015

Kurzvortrag oder Film:

MCRC „Mutter und Kind Rehabilitations Zentrum“

Hilfe für an Leib und Seele verletzte Menschen

in Äthiopien, Helfer in Deutschland stellen vor

anschl.: gemütliche Runde mit Gitarre und Gesang

 

Dienstag, 4. März 2014

07.30 UhrHl. Messe

anschl.: Frühstücksbuffet

09.30 UhrVortrag Pater Richard Pühringer, Kufstein

„Maria – Mutter vom Kostbaren Blut“

12.00 UhrAngelus, Mittagsbuffet

13.00 Uhr Tasse Kaffee, Plätzchen

13.30 Uhr Fahrt nach Warendorf

14.00 Uhr Andacht vor der verbrannten Gnadenmutter und Kind

in St. Laurentius

 

 

•Wegen Fernsehaufnahmen während der Vorträge bitten wir um pünktliches Erscheinen!

 

Termin

•Beginn:Samstag, 1. März 2014, 14.30 Uhr

•Ende:Dienstag, 4. März 2014, 13.30 Uhr

 

Gesamtleitung

•Dr. Angelika Pokropp-Hippen, Münster

 

Geistliche Begleitung

•Kaplan Rudolf Parth CM, Graz

 

•Es besteht regelmäßig Beichtmöglichkeit.

•Kniekissen für die Kapelle sind bei Bedarf bitte mitzubringen!

 

Musikalische Begleitung

•Jo Landers, Sänger und Gitarrist, Belgien – Medjugorje

•Hans Kischel, Orgel, Freckenhorst

•weitere Gäste

 

Teilnehmergebühr

•240,00 € inkl. Unterkunft, tägl. vier Mahlzeiten, Seminarkosten

Bitte beachten Sie, dass nicht in Anspruch genommene Leistungen nicht erstattet werden können.

 

•Tagesgäste sind herzlich willkommen! Vortragsgebühr: 10,00 €

 

Feststehende Zeiten

07.30 Uhr Eucharistiefeier14.30–15.00 Uhr Kaffeebuffet

08.00 Uhr Frühstücksbuffet18.00 Uhr Abendbuffet

12.00–12.30 Uhr Mittagsbuffet19.00 Uhr Rosenkranzgebet

 

Hinweis

•Rollstuhlfahrer sind uns herzlich willkommen!

•Unsere mobile Funkanlage ermöglicht es auch Schwerhörigen, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen!

Geben Sie den Bedarf bitte bei der Anmeldung an!

 

Kontakt

 

•Jutta Gunia, Elisabeth Wagner [02581] 9458-237

Hiermit melde ich mich verbindlich an zum Seminar:

23. Freckenhorster Marientagung

1. bis 4. März 2014

 

 

Name/Vorname: Geb.-Datum: (freiwillige Angabe)

 

Straße:

 

PLZ/Ort:

 

Telefon/Telefax/E-Mail

 

Datum/Unterschrift:

 

( ) Ich habe Anspruch auf eine ermäßigte Teilnehmergebühr. Die Berechtigung hierzu liegt in Kopie bei. Anspruch auf 20 % Ermäßigung haben Arbeits-lose/Arbeitslosengeld II-Empfänger, Schüler und Studenten bis 28 Jahre.

 

Einzugsermächtigung - Bitte unbedingt ausfüllen!

Ich ermächtige die LVHS Freckenhorst für dieses Seminar widerruflich, die zu entrichtende Teilnehmergebühr vom unten genannten Konto einzuziehen:

 

Kontoinhaber:

 

Geldinstitut:

 

Kto.-Nr./Bankleitzahl:

 

Ort/Datum und Unterschrift des/r Kontoinhabers/in:

Alle Angaben werden nur intern verwendet!

Die Teilnehmergebühr wird nach Seminarbeginn eingezogen.

Bitte melden Sie sich schriftlich an! Kurz vor Seminarbeginn erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bitte erteilen Sie uns zur Zahlung der Seminargebühren eine Einzugsermächtigung. Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht erstattet werden.

Ausfallgebühr Bei Abmeldungen 21 bis 10 Tage vor Seminarbeginn müssen wir eine Ausfall- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 40 % der Teilnehmergebühr erheben. Bei Abmeldungen 9 bis einen Tag vor Seminarbeginn werden

80 % der Teilnehmergebühr, bei Abmeldung am Seminartag 100 % der Teilnehmergebühr berechnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Theologie . Spiritualität .

Religiöses Leben